Geben – Gedanken zum Jahreswechsel 2011-2012 Als vor ein paar Tagen tatsächlich der erste Schnee bis hierher ins Tal fiel, spürte ich seit langem wieder einmal, warum ich so gern in unseren Breiten lebe: Hier bei uns ist der Wechsel der Jahreszeiten noch spürbar, und wenn der Winter kommt, scheint mein Bedürfnis nach Ruhe, nach […]